Aktuelle Meldungen aus Stuttgart

Alles nur geträumt? – Erste Fälle der Schlafkrankheit der Karpfen in Baden-Württemberg

24.06.2016 Aus dem Laboralltag: Erstmals trat im Jahr 2015 nun auch in Baden-Württemberg die Schlafkrankheit der Karpfen und Kois (engl.: Koi Sleepy Disease, KSD) auf.

weiterlesen

Bericht über das Öko-Monitoring-Programm Baden-Württemberg 2015

22.06.2016 Das Land Baden-Württemberg führt seit dem Jahr 2002 ein spezielles Überwachungsprogramm im Bereich der ökologisch erzeugten Lebensmittel durch. Das Ökomonitoring-Progr ...

weiterlesen

Die Druse im Bauch: Ungewöhnlicher Verlauf einer altbekannten Krankheit

16.06.2016 Aus dem Laboralltag: Im März 2016 wurden zwei eingeschläferte Pferde zur Obduktion an das CVUA Stuttgart gebracht. Beide Tiere hatten seit Jahresanfang stark abgenommen...

weiterlesen

Verbraucherminister Peter Hauk zu Besuch am CVUA Stuttgart: Untersuchungsämter sind zentrale Säule für die Lebensmittelüberwachung

25.05.2016 Im Brennpunkt: Für ganz Baden-Württemberg untersuchen und beurteilen die Expertinnen und Experten des Chemischen- und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart jährlich über 20.000  ...

weiterlesen

Ratten, Bisse, Fieber – Rattenbissfieber – Ein selten nachgewiesener Krankheitserreger im Fokus einer erfolgreichen Zusammenarbeit

24.05.2016 Aus dem Laboralltag: Streptobacillus (S.) moniliformis ist einer der Erreger des sogenannten Rattenbissfiebers. Infektionen mit Streptobacillus werden beim Menschen, wie auch bei Tieren nu ...

weiterlesen

Aspects of Food Control and Animal Health

23.05.2016 Im Brennpunkt: Soeben erschienen: das eJournal 02/2016 des CVUA Stuttgart. Das Thema dieser Ausgabe lautet *Determination of Triazole Derivative Metabolites (TDMs) in Fruit and Veget ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

Leitfaden zum Management lebensmittelassoziierter Infektionen in Baden-Württemberg

Das Landesgesund-heitsamt Baden-Württemberg und das Chemische und Veterinäruntersu-chungsamt Stuttgart haben daher gemeinsam mit Vertretern der Gesundheitsämter und Lebensmittelüberwachungsbehörden des Stadtkreises Stuttgart und des Landkreises Heidenheim im Auftrag der zuständigen Ministerien einen praxisorientierten Leitfaden zum Management lebensmittelassoziierter Infektionen in Baden-Württemberg erarbeitet.

Lesen Sie mehr.

 

EU Reference Laboratory für Pestizide

Das CVUA Stuttgart wurde 2006 EURL für Einzelbestimmungs- verfahren im Bereich Pestizide, ein Arbeitsgebiet das analytisch außerordentlich fordernd ist, da es sich hierbei in der Regel um Stoffe handelt, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht in bestehende Multimethoden integriert werden können. Für dieses Aufgabengebiet ist neben einer sehr guten apparativen Ausstattung vor allem analytisches Können und Geschick erforderlich. Mit der Vergabe dieser anspruchsvollen Aufgabe an das CVUA Stuttgart, hat die Auswahlkommission die bisherigen Leistungen des Pestizidteams des CVUA Stuttgart im analytischen und innovativen Bereich gewürdigt.

Lesen Sie mehr.

 

Pesticides-Online

Pesticides-Online ist eine Internet-basierte Plattform, die Informationen aus dem Bereich der Pestizid-Rückstände einem breiten Personenkreis (z.B. Rückstands-Analytikern, Erstellern von Untersuchungs-Programmen und Entwicklern von neuen Analysenverfahren) zur Verfügung stellen soll. Die Daten können mit Hilfe von Suchmasken gezielt und systematisch abgerufen werden.

Lesen Sie mehr.