Aktuelle Meldungen aus Stuttgart

Untersuchung von Bag-in-Box Verpackungen

26.09.2016 Aus dem Laboralltag: Die praktischen Bag-in-Box Verpackungen werden immer häufiger verwendet, um Getränke wie Apfelsaft oder Wein abzufüllen. Ziel des Projektes war es, die sensorische Eig ...

weiterlesen

Die neue Variante des Virus der Hämorrhagischen Kaninchenseuche (RHDV-2) – Impfung kann schützen

18.08.2016 Aus dem Laboralltag: Entgegen der Meldungen einiger Medien, ist es möglich, Kaninchen mit geeignetem Impfregime auch gegen RHDV-2 zu schützen!

weiterlesen

„Hundemalaria“, die Babesiose des Hundes, eine lebensbedrohliche Reise- und Importkrankheit

15.08.2016 Aus dem Laboralltag: Die Babesiose des Hundes, auch Piroplasmose genannt, ist ein lebensgefährliches „Mitbringsel“ aus Süd- und Süd-Ost-Europa. Sie ist tödlich, wenn sie nicht rechtzeitig  ...

weiterlesen

Nitrat in Trinkwasser

12.08.2016 Aus dem Laboralltag: Im Sommer 2015 ging folgende Meldung durch die Presse: „Weniger Nitrat im Grundwasser“. Was für das Grundwasser gilt, kann auch auf unser Trinkwasser übertragen werden ...

weiterlesen

Dekoartikel, die mit Lebensmitteln verwechselbar sind, können eine Gefahr für Kinder sein

10.08.2016 Aus dem Laboralltag: In zwei Projekten hat das CVUA Stuttgart in 2015 Dekorationsartikel, die mit Lebensmitteln verwechselt werden können, auf ein gegebenenfalls von ihnen ausgehendes Risi ...

weiterlesen

Aspects of Food Control and Animal Health

04.08.2016 Im Brennpunkt: Soeben erschienen: das eJournal 03/2016 des CVUA Stuttgart. Das Thema dieser Ausgabe lautet *MALDI-TOF mass spectrometry for reliable identification of bacteria – A va ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

Leitfaden zum Management lebensmittelassoziierter Infektionen in Baden-Württemberg

Das Landesgesund-heitsamt Baden-Württemberg und das Chemische und Veterinäruntersu-chungsamt Stuttgart haben daher gemeinsam mit Vertretern der Gesundheitsämter und Lebensmittelüberwachungsbehörden des Stadtkreises Stuttgart und des Landkreises Heidenheim im Auftrag der zuständigen Ministerien einen praxisorientierten Leitfaden zum Management lebensmittelassoziierter Infektionen in Baden-Württemberg erarbeitet.

Lesen Sie mehr.

 

EU Reference Laboratory für Pestizide

Das CVUA Stuttgart wurde 2006 EURL für Einzelbestimmungs- verfahren im Bereich Pestizide, ein Arbeitsgebiet das analytisch außerordentlich fordernd ist, da es sich hierbei in der Regel um Stoffe handelt, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht in bestehende Multimethoden integriert werden können. Für dieses Aufgabengebiet ist neben einer sehr guten apparativen Ausstattung vor allem analytisches Können und Geschick erforderlich. Mit der Vergabe dieser anspruchsvollen Aufgabe an das CVUA Stuttgart, hat die Auswahlkommission die bisherigen Leistungen des Pestizidteams des CVUA Stuttgart im analytischen und innovativen Bereich gewürdigt.

Lesen Sie mehr.

 

Pesticides-Online

Pesticides-Online ist eine Internet-basierte Plattform, die Informationen aus dem Bereich der Pestizid-Rückstände einem breiten Personenkreis (z.B. Rückstands-Analytikern, Erstellern von Untersuchungs-Programmen und Entwicklern von neuen Analysenverfahren) zur Verfügung stellen soll. Die Daten können mit Hilfe von Suchmasken gezielt und systematisch abgerufen werden.

Lesen Sie mehr.