Aktuelle Meldungen aus Stuttgart

Aloe-Blätter – Die Selbstzubereitung von Aloe-Gel im Haushalt birgt Risiken

27.04.2017 Aus dem Laboralltag: Derzeit werden im Einzelhandel ganze Aloe-Blätter angeboten. Laut Etikettierung handelt es sich um die Species „Aloe Vera Barbadensis Miller“. Zum Verzehr ist das gela ...

weiterlesen

Start des Programms zur Bekämpfung der Pseudotuberkulose in Ziegenbeständen in Baden-Württemberg

24.04.2017 Aus dem Laboralltag: In Ziegenherden ist die Pseudotuberkulose die bedeutendste chronische bakterielle Infektionskrankheit. Auch in Baden-Württemberg wird die Pseudotuberkulose bei Ziegen  ...

weiterlesen

Rückstände und Kontaminanten – so werten wir aus

21.04.2017 Aus dem Laboralltag: Seit 2003 veröffentlicht das CVUA Stuttgart Auswertungen zu Pestizidrückständen in pflanzlichen Lebensmitteln im Internet. Diese Auswertungen sind immer wieder Anlass  ...

weiterlesen

Sind vegane Lebensmittel auch frei von Rückständen?

20.04.2017 Im Brennpunkt: Vegane Lebensmittel liegen derzeit im Trend – als vegan ausgelobte Produkte finden sich vielfach in deutschen Supermarktregalen. Vegane Lebensmittel enthalten kein ...

weiterlesen

Pyrrolizidinalkaloide in Küchenkräutern – Vorsicht bei borretschhaltigen Mischungen

18.04.2017 Aus dem Laboralltag: Nachdem Meldungen über Funde lebertoxischer Pyrrolizidinalkaloide (PA) insbesondere in Kräuter- oder Rooibostee mittlerweile zum Alltag gehören, hat das CVUA Stuttgart ...

weiterlesen

Pyrrolizidinalkaloide in aller Munde – auch in Honigwein?

13.04.2017 Aus dem Laboralltag: Dass hohe Gehalte an Pyrrolizidinalkaloide (PA) in Tee, Kräutern und Honig ein gesundheitliches Problem sein können, ist schon länger bekannt. Doch wie sieht es aus, w ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

Leitfaden zum Management lebensmittelassoziierter Infektionen in Baden-Württemberg

Das Landesgesund-heitsamt Baden-Württemberg und das Chemische und Veterinäruntersu-chungsamt Stuttgart haben daher gemeinsam mit Vertretern der Gesundheitsämter und Lebensmittelüberwachungsbehörden des Stadtkreises Stuttgart und des Landkreises Heidenheim im Auftrag der zuständigen Ministerien einen praxisorientierten Leitfaden zum Management lebensmittelassoziierter Infektionen in Baden-Württemberg erarbeitet.

Lesen Sie mehr.

 

EU Reference Laboratory für Pestizide

Das CVUA Stuttgart wurde 2006 EURL für Einzelbestimmungs- verfahren im Bereich Pestizide, ein Arbeitsgebiet das analytisch außerordentlich fordernd ist, da es sich hierbei in der Regel um Stoffe handelt, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht in bestehende Multimethoden integriert werden können. Für dieses Aufgabengebiet ist neben einer sehr guten apparativen Ausstattung vor allem analytisches Können und Geschick erforderlich. Mit der Vergabe dieser anspruchsvollen Aufgabe an das CVUA Stuttgart, hat die Auswahlkommission die bisherigen Leistungen des Pestizidteams des CVUA Stuttgart im analytischen und innovativen Bereich gewürdigt.

Lesen Sie mehr.

 

Pesticides-Online

Pesticides-Online ist eine Internet-basierte Plattform, die Informationen aus dem Bereich der Pestizid-Rückstände einem breiten Personenkreis (z.B. Rückstands-Analytikern, Erstellern von Untersuchungs-Programmen und Entwicklern von neuen Analysenverfahren) zur Verfügung stellen soll. Die Daten können mit Hilfe von Suchmasken gezielt und systematisch abgerufen werden.

Lesen Sie mehr.