Aktuelle Meldungen aus Stuttgart

Wildtierdiagnostik an den Untersuchungsämtern in Baden-Württemberg (Jahresrückblick 2014)

22.07.2015 Die veterinärmedizinischen Untersuchungseinrichtungen des Landes Baden-Württemberg untersuchen Tierkörper und Organproben von heimischen Wildtieren auf krankhafte Verä ...

weiterlesen

Jahresbericht der Lebensmittel-, Trinkwasser- und Futtermittelüberwachung 2014

20.07.2015 Verbraucherminister Alexander Bonde hat heute im Rahmen einer Pressekonferenz den Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt. Ziel der a ...

weiterlesen

Bisphenol F in Senf – wie kommt der Bisphenol A-ähnliche Stoff in die Würze?

14.07.2015 Aus dem Laboralltag: Das CVUA Stuttgart hat 16 Senftuben auf den Übergang von Bisphenol A und 16 weiteren Bisphenolderivaten und -analoga untersucht und ist dabei auf hohe Mengen an Bisphe ...

weiterlesen

Bericht über das Öko-Monitoring-Programm Baden-Württemberg 2014

18.06.2015 Der Bio-Umsatz wächst weiterhin stetig. Verbraucherinnen und Verbraucher erwarten zu Recht, dass dieses Marktsegment auch entsprechend kontrolliert wird.

weiterlesen

Primäre aromatische Amine in Servietten und Bäckertüten – Die Gefahr lauert im Farbstoff

11.06.2015 Aus dem Laboralltag: Primäre aromatische Amine (paA) können in Farbstoffen enthalten sein. Es handelt sich um gesundheitsschädliche Substanzen, von denen einige auch als krebserregende Sto ...

weiterlesen

Untersuchungen auf Herkunft und Echtheit – Schwerpunkte 2014

27.05.2015 Forschungsprojekte bringen analytische Fortschritte bei der Unterscheidung von Bio- und konventionellen Lebensmitteln +++ Echtheitsuntersuchungen bei Fisch, Dinkel, Wa ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

EU Reference Laboratory für Pestizide

Das CVUA Stuttgart wurde 2006 EURL für Einzelbestimmungs- verfahren im Bereich Pestizide, ein Arbeitsgebiet das analytisch außerordentlich fordernd ist, da es sich hierbei in der Regel um Stoffe handelt, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht in bestehende Multimethoden integriert werden können. Für dieses Aufgabengebiet ist neben einer sehr guten apparativen Ausstattung vor allem analytisches Können und Geschick erforderlich. Mit der Vergabe dieser anspruchsvollen Aufgabe an das CVUA Stuttgart, hat die Auswahlkommission die bisherigen Leistungen des Pestizidteams des CVUA Stuttgart im analytischen und innovativen Bereich gewürdigt.

Lesen Sie mehr.

 

Pesticides-Online

Pesticides-Online ist eine Internet-basierte Plattform, die Informationen aus dem Bereich der Pestizid-Rückstände einem breiten Personenkreis (z.B. Rückstands-Analytikern, Erstellern von Untersuchungs-Programmen und Entwicklern von neuen Analysenverfahren) zur Verfügung stellen soll. Die Daten können mit Hilfe von Suchmasken gezielt und systematisch abgerufen werden.

Lesen Sie mehr.

 

QuEChERS - Erfolgreiche Einführung einer neuen Multimethode zur Pestizidanalytik

Ein kürzlich entwickeltes, schnelles und sehr kostengünstiges Verfahren zur gleichzeitigen Bestimmung einer großen Anzahl an Pestiziden wurde im Pestizidrückstandslabor des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Stuttgart etabliert. Validierungs-Experimente zeigten, dass mit dieser Methode hohe Wiederfindungsraten und geringe Ergebnisschwankungen für eine sehr große Anzahl von Pestiziden erzielt werden können.

Lesen Sie mehr.