Aktuelle Meldungen aus Stuttgart

Histologisch feststellbare brätartige Strukturen im rohen Hackfleisch aus handwerklicher und industrieller Fertigung

17.04.2014 Aus dem Laboralltag: Etwa 50 Hackfleischproben aus Planprobenerhebungen von Januar 2012 bis Juni 2013 wurden zufällig zur histometrischen Untersuchung ausgewählt.

weiterlesen

Die Konformitätserklärung – mehr als ein „Beipackzettel“

17.04.2014 Aus dem Laboralltag: Leider fehlt bei 90 % von 402 untersuchten Proben diese wichtige Erklärung - das ist die ernüchternde Bilanz des CVUA Stuttgart.

weiterlesen

Bunte und schillernde Farben – Einfluss der Bedruckung von Lebensmittelkontaktmaterialien auf das verpackte Lebensmittel

14.04.2014 Aus dem Laboralltag: Lebensmittelkontaktmaterialien werden häufig zu Informations-, Werbe- und Dekorationszwecken bedruckt. Die dazu genutzten Farbsysteme bergen jedoch Risiken.

weiterlesen

Nitrit-Höchstmengenüberschreitung in wärmebehandelten Fleischerzeugnissen

10.04.2014 Aus dem Laboralltag: Zur Herstellung von Brüh- und Kochwürsten darf nach der VO (EG) Nr. 1333/2008 eine Menge von höchstens 100 oder 150 mg Natriumnitrit/kg, in Abhängigkeit des Erhitz ...

weiterlesen

Alle Jahre wieder ... Spielzeug auf dem Labortisch

07.04.2014 Aus dem Laboralltag: Am CVUA Stuttgart werden jährlich mehr als 200 Spielwaren untersucht.

weiterlesen

Krankmachenden Lebensmittelkeimen auf der Spur

02.04.2014 Die Aufgabe der Überprüfung von Lebensmitteln auf ihre mikrobiologische Unbedenklichkeit wird in Baden-Württemberg von den vier Chemischen und Veterinäruntersuchungs ...

weiterlesen

 

News Archiv

Specials

EU Reference Laboratory für Pestizide

Das CVUA Stuttgart wurde 2006 EURL für Einzelbestimmungs- verfahren im Bereich Pestizide, ein Arbeitsgebiet das analytisch außerordentlich fordernd ist, da es sich hierbei in der Regel um Stoffe handelt, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften nicht in bestehende Multimethoden integriert werden können. Für dieses Aufgabengebiet ist neben einer sehr guten apparativen Ausstattung vor allem analytisches Können und Geschick erforderlich. Mit der Vergabe dieser anspruchsvollen Aufgabe an das CVUA Stuttgart, hat die Auswahlkommission die bisherigen Leistungen des Pestizidteams des CVUA Stuttgart im analytischen und innovativen Bereich gewürdigt.

Lesen Sie mehr.

 

Pesticides-Online

Pesticides-Online ist eine Internet-basierte Plattform, die Informationen aus dem Bereich der Pestizid-Rückstände einem breiten Personenkreis (z.B. Rückstands-Analytikern, Erstellern von Untersuchungs-Programmen und Entwicklern von neuen Analysenverfahren) zur Verfügung stellen soll. Die Daten können mit Hilfe von Suchmasken gezielt und systematisch abgerufen werden.

Lesen Sie mehr.

 

QuEChERS - Erfolgreiche Einführung einer neuen Multimethode zur Pestizidanalytik

Ein kürzlich entwickeltes, schnelles und sehr kostengünstiges Verfahren zur gleichzeitigen Bestimmung einer großen Anzahl an Pestiziden wurde im Pestizidrückstandslabor des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Stuttgart etabliert. Validierungs-Experimente zeigten, dass mit dieser Methode hohe Wiederfindungsraten und geringe Ergebnisschwankungen für eine sehr große Anzahl von Pestiziden erzielt werden können.

Lesen Sie mehr.